This forum uses cookies
This forum makes use of cookies to store your login information if you are registered, and your last visit if you are not. Cookies are small text documents stored on your computer; the cookies set by this forum can only be used on this website and pose no security risk. Cookies on this forum also track the specific topics you have read and when you last read them. Please confirm whether you accept or reject these cookies being set.

A cookie will be stored in your browser regardless of choice to prevent you being asked this question again. You will be able to change your cookie settings at any time using the link in the footer.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Webmin installieren
#1
Hallo und Servus!

Heute möchte ich euch zeigen wie ihr am besten (meiner Meinung nach) Webmin installiert. Dieses Tutorial bezieht sich auf Debian/Ubuntu. Funktioniert aber auch unter allen anderen Linux Distributionen. (z.B. yum anstatt apt-get bei centOS)

Webmin ist ein Administrationstool für Linuxmaschinen, über das Tool könnt ihr per Weboberfläche Konfigurationen am Server/Recher vornehmen.

Da Webmin nicht im Standard Repository vorhanden ist, können wir es nicht einfach mit "apt-get install webmin" installieren, dazu müssen wir erst einige wenige Befehle ausführen:


Um vorerst einmal einen aktuellen Paketstand zu gewährleisten, frühen wir erst einmal eine Aktualisierung der bereits installierten Pakete aus:
Code:

Code:
apt-get update && apt-get upgrade -y


Nun installieren wir die von Webmin empfohlenen Pakete um Fehler bei der Installation oder dem Betrieb von Webmin vorzubeugen:
Code:

Code:
apt-get install perl libnet-ssleay-perl openssl libauthen-pam-perl libpam-runtime libio-pty-perl apt-show-versions python -y

Sobald das abgeschlossen ist, editieren wir die Datei /etc/apt/sources.list. (für centOS: /etc/yum.conf)
Code:

Code:
nano /etc/apt/sources.list

Dort fügen wir am Ende der Datei folgende Zeile ein, und Speichern dann mit STRG+X -> Y -> Enter
Code:

Code:
deb https://download.webmin.com/download/repository sarge contrib

Damit wir das hinzugefügte Repository auch nutzen können, müssen wir den GPG-Key von Webmin herunterladen, dies machen wir mit folgenden Befehlen:
Code:

Code:
cd /root
Code:

Code:
wget http://www.webmin.com/jcameron-key.asc
Code:

Code:
apt-key add jcameron-key.asc

Nun können wir Abschließend noch das Paket apt-transport-https installieren um Repositorypakete auch über Verschlüsselte HTTPS Verbindungen zu beziehen gefolgt von einem Update um das neue Repository einmal zu laden.
Code:

Code:
apt-get install apt-transport-https
Code:

Code:
apt-get update

Nun können wir den Webmin einfach installieren:
Code:

Code:
apt-get install webmin

Webmin steht euch anschließend über den Port 10000 als Weboberfläche zu Verfügung. Login sind eure normalen SSH Nutzer, z.B. root.
Webmin nutzt einen mitgebrachten/portablen nginx der automatisch auf den Port 10000 Hört/Listened.

Der Vorteil dieser Installationvariante ist, das bei einem Update ganz normal über apt-get update && apt-get upgrade auch Webmin mit aktualisiert wird. Ebenso kann Webmin sich selbst aktualisieren da man einstellen kann, das regelmäßig nach Updates gesucht wird.

Zum Zeitpunkt dieses Tutorials ist die aktuelle Webmin Version 1.881.

Hier könnt Ihr noch einmal die Offizielle Website von Webmin besuchen, dort sind auch Tutorials für weitere Betriebssysteme sowie Dokumentationen zu finden: http://webmin.com

Da Webmin eine Öffentlich einsehbare Anmeldeoberfläche bietet, gilt es dies auch zu schützen, z.B. mit fail2ban. Wie Ihr das macht, könnt Ihr in diesem Tutorial lesen:

>>Hier klicken<<

Vielen Dank fürs Lesen und viel Spaß bei der Nutzung von Webmin!

Gruß Towerplease
Zitieren
#2
Useful information, I will follow the topic
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Teamspeakserver unter Linux installieren Towerplease 3 15.336 17.10.2019, 21:17
Letzter Beitrag: Mariashugs
  fail2ban installieren und einrichten Towerplease 1 16.112 15.10.2019, 21:16
Letzter Beitrag: Mariashugs

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste